Kämmen, Bürsten, Entfilzen

Je nach Fellart wird fachgerecht gebürstet oder gekämmt. Unterwolle, Knöpfe und Verfilzungen  werden entfernt.

Starke Verfilzungen werden kurz geschnitten, dazu langes Entfilzen die Haut des Hundes reizt und es ihn schmerzt.


Unterwolle auskämmen

Bei Hunden mit starker Unterwolle ist es wichtig, dass sie regelmässig gepflegt werden. Bleibt übermässige Unterwolle im Fell, fördert dies Ekzeme und Hotspots.

Im Hundesalon wird während einem Bad und anschliessend mit dem Föhn die lose Unterwolle ausgebürstet.




Trimmen (von Hand)

Trimmen bedeutet das Entfernen von totem Haar bei Rauhaarhunden oder bestimmten Rassen wie z.B. Setter, Engl. Cocker Spaniel, Airedale Terrier, Rauhaardackel, Schnauzer usw.

Rau- und stockhaarige Hunderassen sollen unbedingt wie im Rassestandard beschrieben, getrimmt werden, damit die Fellfarbe und die Härte des Felles erhalten bleibt. Dabei wird das abgestorbene Deckhaar per Hand gezupft um neuem Haar Platz zu machen.

Raues Deckhaar geht beim Fellwechsel durch heutige Züchtungen nicht mehr von alleine aus, sondern bleibt im Haarkanal stecken. Durch das Herauszupfen des „reifen“ bzw. „toten“ Haares wird der Haarkanal für neues Haar frei gemacht.


Scheren, Schneiden

Ob nach Kundenwunsch oder Rassestandart, ob Spitzen schneiden, Wunschlänge, kurz scheren oder effilieren.

Ganzkörper oder nur an bestimmten Stellen, ich erfülle Ihnen nach Möglichkeit jeden Wunsch.



Baden

In der höhenverstellbaren Badewanne wird Ihr Hund sauber geschrubbt. Je nach Fellstruktur, Farbe oder Verträglichkeit wähle ich dazu das passende Shampoo aus und sorgen dafür, dass Ihr Liebling wieder glänzt.


Floh-Bad

Als Allererstes, ein Flohbefall ist kein Grund zur Schande.

Es kann immer passieren, dass Ihr Liebling beim Spiel mit anderen Hunden oder im Wald von einem Wildtier Flöhe aufliest.

Bringen Sie Ihren besten Freund zu uns in den Salon. Bei einem Bad mit Antifloh-Shampoo werden Flöhe und deren Eier abgetötet.

Wichtig ist, dass Sie in der Zwischenzeit Ihr Zuhause Floh-frei machen!

 



Ohrenpflege

Ohrenentzündungen sind langwierig und schmerzhaft.

Oft entstehen sie durch übermässigen Ohrenschmalz. Auch Haarwuchs im Inneren des Ohres, mit und ohne Verklebungen mit Ohrenschmalz, können zu einem idealen Nährboden für Entzündungskeime werden.

Bei Bedarf werden die Ohren gereinigt und störende Haare entfernt.

 

 


Krallenpflege

Die Krallen der Hunde wachsen wie unsere Fingernägel.

Je nachdem auf welchem Untergrund Ihr Hund sich vorwiegend bewegt, kann es zu überlangen Krallen und somit zu schmerzhaften Fehlstellungen kommen.

Dies führt zu eingeschränkter Bewegungsfreude und noch stärkerem Krallen wachstum.

Krallen müssen regelmässig gekürzt oder abgelaufen werden, da der Nerv im Kralleninneren mit wächst.

Ich kontrolliere die Krallenlänge und schneide sie falls nötig.

 

 


Welpen Eingewöhnung

Gewöhnen Sie Ihren Sprössling so früh wie möglich an den Besuch im Salon (5-6 Monate).

Ich nehme mir gerne Zeit, damit der Welpe den Salon rundum beschnuppern kann und ich Ihrem Liebling das Geräusch der Schermaschine vorführe oder das kürzen der Krallen zeige,

das feine und wohltuende Bad in der Hundewanne ermögliche usw.

Je schneller der Welpe sich daran gewöhnt umso stressfreier wird später die Behandlung und er/sie wird gerne vorbeikommen.


So findet man mich:

Vereinbaren Sie einen Termin:

Fon/ WhatsApp 078 668 68 60

oder

muriel.strebel@gefellt-mir.ch

 

Schick meinen Link an deine Freunde:



geFellt mir Hundesalon

Muriel Strebel

Schlüsselackerstrasse 3

5614 Sarmenstorf